Blower Door Test – Einsatz – und Notwendigkeit

Geschrieben von Wolfgang Holzinger

Die Belastung der Umwelt infolge der Gebäudebeheizung und der damit verbundenen CO2-Emission hat dazu geführt, dass massive Anstrengungen unternommen werden, den Heizenergieverbrauch zu senken. Wesentliches Augenmerk lag dabei bislang auf einer verbesserten Wärmedämmung von Gebäuden.

Die Luftdichtheit der Gebäudehülle gewinnt mit steigendem Dämmniveau zunehmend an Bedeutung. Bei einem entsprechend dem heutigen Stand der Technik gedämmten Gebäude können die Lüftungswärmeverluste über die Betätigung von Fenstern (Ventilation) und Undichtigkeiten in der Gebäudehülle (Infiltration) über 50% der gesamten Wärmeverluste verursachen.

Bei der Betrachtung neu ausgeführter, als ’Niedrigenergiehäuser’ projektierter Gebäude stellt sich die Frage, ob der Luftdichtheit der Gebäudehülle genügend Aufmerksamkeit geschenkt wird. Soll in einem Neubau zudem eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung zum Einsatz kommen, erhält die Luftdichtheit der Gebäudehülle noch mehr. Wird das Erreichen einer ausreichenden Luftdichtheit auch entsprechend intensiv verfolgt?

Eine Luftdichtheitsmessung mit der Differenzdruckmethode ’Blower Door’ ist eine zerstörungsfreie Möglichkeit, die gesamte Leckagemenge durch die Gebäudehülle zu quantifizieren sowie größere Leckagen zu lokalisieren. Es wird aufgezeigt, welche Luftdichtheit heute neu errichtete Gebäude, bei deren Bau die Fragestellung der Luftdichtheit bekannt ist, erreichen, und wo die typischen Schwachstellen zu finden sind.

 

Die Bestimmung der Luftdichtheit der Gebäudehülle mit der Blower Door kann mit geringem technischem Aufwand als ’Qualitätskontrolle’ der Gebäudehülle eingesetzt werden. Stehen mehrere regelbare Ventilatoren oder sogar mehrere komplette Blower Door-Systeme zur Verfügung, lassen sich selbst komplexe Objekte relativ detailliert untersuchen.

Zur Durchführung einer Blower Door Messung wird die Blower Door in eine geeignete Gebäude-öffnung luftdicht eingebaut (vgl. Bild 1). Der erste Schritt der Untersuchung sollte die Leckageortung sein. Dies ermöglicht es abzuschätzen, welche Bereiche des untersuchten Gebäudes besonders undicht sind. Somit kann, sollten es die Leckagen erlauben, die folgende quantitative Untersuchung so ausgelegt werden, dass auch für einzelne Leckagen quantitative Aussagen möglich werden. Das Gebäude wird für die Leckageortung einem konstanten Unterdruck von 50 Pa ausgesetzt und bei einem Rundgang werden mit der Hand oder einem Hitzdrahtanemometer Leckagen in der Gebäudehülle aufgespürt.

Detailliertere Informationen über Undichtheiten eines Gebäudes können aus zusätzlich zu der ’Standardmessung’ durchgeführten Messungen gewonnen werden. Bei diesen zusätzlichen Messungen müssen die Randbedingungen variiert werden.

Typische Leckagen
Blower Door Messungen zeigen, dass bestimmte Leckagen beinahe immer vorhanden sind. Die bei den hier vorgestellten Messungen gefundenen typischen Leckagestellen können wie folgt zusammengefasst werden.

– Nicht verklebte bzw. nach der Verlegung durchlöcherte Dampfsperre/Luftdichtheitsfolie
– Kellertüren, z.B. zum Heizungskeller ohne unterseitige Dichtung.
– Fensterlaibung, Anschluß Blendrahmen/ Außenwand. Häufig mit Acryldichtung abgedichtet; diese Abdichtung ist nicht dauerhaft dicht.
– Fenster/Fensterbank. Das in diesem Bereich übliche Verfugen mit Silikon ist nicht dauerhaft dicht.
– Fensterbank/Wand, meist ausgeschäumt und/oder beigeputzt. Der so ausgeführte Anschluss der Fensterbank ist nach kurzer Zeit nicht (mehr) dicht. Der Eckbereich von Fensterbänken ist meist von vornherein nicht dicht.
– Einbauspülkasten, eingebaut in einen Installationsschacht oder eine Installationswand. Häufig auch beim Einbau in eine Außenwand.
– Steckdosen, Lichtschalter, generell alle offenen Einbauten in Außenwänden.
– Scharnierbereich von Dreh–Kipp–Fenstern und, vor allem, von Fenstertüren mit Anschluss
an geflieste Böden. Hier wird für das untere Scharnier häufig ein Loch in die Fliesen geschlagen, welches zur Leckage führt.

Die genannten Leckagestellen wurden auch bei vielen anderen Messungen, durchgeführt an Objekten unterschiedlichster Bauart, immer wieder festgestellt.

 

Model 1000 Blower Door

von Kmcrady - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15121822

 

Written by Wolfgang Holzinger on 20 Februar 2020
Foto Diagramm
Hohe Nachfrage nach Eigentum bleibt, Mieten bleiben stabil. Die Lage auf dem Wohnungsmarkt bleibt weiter angespannt. Eine hohe Nachfrage lässt die Preise für Eigentumswohnungen weiter steigen-nicht nur in Wien, sondern auch in den Landeshauptstätten. Nur sehr teure Objekte lassen sich schwerer vermieten oder verkaufen. Weiters ist zu erkennen das der Trend, aufgrund besserer Vermietbarkeit zu k...
Written by Wolfgang Holzinger on 20 Februar 2020
ImmoStandard
Mehr als 20.000 Wohnungen entstehen alleine 2020 in Wien, die Entwicklung geht aufgrund der leichteren Vermietbarkeit zu kleineren Einheiten, dies lässt die Mietpreise etwas stabilisieren. Die enormen Preissteigerungen der Anschaffungskosten pro/m² Neubauwohnungen sind aufgrund der höheren Grundstückspreise und durch die höheren Qualitätsstandards geschuldet, des Weiteren auf gestiegene Mate...
Written by Wolfgang Holzinger on 20 Februar 2020
1f19a011 ac20 4848 9734 d63546a1c6f0
Altbau- und Neubauwohnungen im Vergleich Die Eigentumswohnung stellt eine interessante Alternative zum Einfamilienhaus dar. Der Wunsch nach eigenen vier Wänden muss Sie nicht unbedingt in ein Einfamilienhaus führen. Gerade in der Stadt bzw. in größeren Orten übersteigen Häuser die Grenzen dessen, was sich ein Durchschnittshaushalt leisten kann, oft um ein Vielfaches. Eine Eigentumswohnung is...
Written by Wolfgang Holzinger on 09 Februar 2020
994250a0 aeb8 40a0 9941 d3d933bd91cd
Die eigenen vier Wände bieten nicht nur eine sehr hohe Wohnqualität, sondern stellen auch eine Absicherung für die Zeit nach der Erwerbstätigkeit dar. Der Bedarf an Wohnungen ist im Ansteigen. Selbst bei stagnierender oder leicht sinkender Bevölkerungszahl wird eine Verstärkung des Wohnungsneubaus notwendig sein, denn die Nachfrage wird auch künftig weiter steigen. Die Gründe dafür liegen...
Written by Wolfgang Holzinger on 09 Februar 2020
GB
Das Grundbuch in Österreich: Mit der Anlegung des Grundbuchs wurde in Österreich unter Maria Theresia im Jahr 1770 begonnen; die Vermessungs- und Eintragungsarbeiten waren im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts beendet. Seitdem haben sich Grenzen der Katastralgemeinden kaum verändert (diese orientieren sich an den Grenzen der Grundherrschaft). Rechtsquellen sind hauptsächlich die Bestimmungen...
Written by Wolfgang Holzinger on 09 Februar 2020
Passivhaus
Ein Passivhaus ist ein Gebäude, in dem eine behagliche Temperatur sowohl im Winter als auch im Sommer ohne separates Heiz- bzw. Klimatisierungssystem zu erreichen ist. Die beiden Grundprinzipe des Passivhauses sind: Wärmeverluste vermeiden und freie Wärmegewinne optimieren. Es bietet erhöhten Wohnkomfort bei einem Primärenergiebedarf einschließlich Warmwasser und Haushaltstrom von unter 120k...
Written by Wolfgang Holzinger on 09 Februar 2020
billionphotos 1675487
Die eigenen vier Wände bieten nicht nur eine sehr hohe Wohnqualität, sondern stellen auch eine Absicherung für die Zeit nach der Erwerbstätigkeit dar. Der Bedarf an Wohnungen ist im Ansteigen. Selbst bei stagnierender oder leicht sinkender Bevölkerungszahl wird eine Verstärkung des Wohnungsneubaus notwendig sein, denn die Nachfrage wird auch künftig weiter steigen. Die Gründe dafür liegen...
Written by Wolfgang Holzinger on 09 Februar 2020
PV Anlage
Eine Photovoltaik-Anlage oder auch PV-Anlage (bzw. PVA) genannt, ist eine Solarstromanlage. Sie wandelt Sonnenenergie in Gleichstrom um und das bei jedem Wetter. Moderne Solarzellen arbeiten auch bei diffusem Licht. Während diese Technik schon seit langem zur Energieversorgung von Satelliten angewandt wird, findet sie auf der Erde erst seit wenigen Jahren größere Beachtung, obwohl Photovoltaik...
Written by Wolfgang Holzinger on 09 Februar 2020
Massiv FTH
Massivhaus Massivhäuser sind Gebäude deren äußere Hülle und deren tragende Wände aus einem massiven Material, wie z. B. Kalksandstein, Porenbeton oder Ziegel hergestellt wurden. Hierbei sollte auf eine Mischung der Materialien untereinander verzichtet werden. Alle Materialien bestehen in Ihrer Grundsubstanz aus natürlich vorkommenden Stoffen, wie z. B. Kalk, Gips oder Ton. Vorteile • Jede...
Foto Auszeichnung
Mit diesem Gütesiegel, besiegeln wir gegenüber unseren Kunden, dass wir als Unternehmer die für diesen Beruf erforderliche Qualifikation durch Ablegung der staatlichen Befähigungsprüfung erworben haben. Das Gütesiegel „STAATLICH GEPRÜFT“ darf nur von einem Unternehmen geführt werden, dessen Inhaber oder der gewerberechtliche Geschäftsführer eine staatliche Befähigungsprüfung erfolg...
Written by Wolfgang Holzinger on 03 Februar 2020
Berliner Senat stimmte heute zu Der umstrittene Mietendeckel wurde am Donnerstag den 30.01.2020 vom Berliner Senat verabschiedet. Damit ist der stärkste Eingriff in den Berliner Mietmarkt den es je gab Realität. Rund 1,5 Millionen Mietwohnungen sind davon betroffen. Vorgesehen ist, dass in bestehenden Mietverhältnissen die Miete für fünf Jahre auf dem Stand des Stichtages 18. Juni 2019 eingef...
Written by Wolfgang Holzinger on 27 Januar 2020
84766EBA 0DAC 432B B033 7AEF3857111E 1575569099577436 v0 h
Gerichtsurteil: Erstmals urteilte ein österreichisches Gericht, dass eine Wohnung langfristig nicht ohne Weiteres auf Airbnb vermietet werden darf. Mit der Vermietung ihrer Wohnung über Airbnb und andere Plattformen haben viele Wohnungseigentümer eine lukrative Verwertungsmöglichkeit für ihr Objekt gefunden. Nicht immer zur Freude der Miteigentümer der betreffenden Wohnanlagen, die am Kommen...
Written by Wolfgang Holzinger on 20 Januar 2020
Kleine
Kleine Zeitung, 08.01.2020
Written by Wolfgang Holzinger on 03 Januar 2020
Statistik
Wohnungsgrößen verändern sich Aufgrund des Gesellschaftswandels. Immer mehr Singles, immer weniger Kinder Die Kernfamilie hat sich seit den 70iger Jahren wesentlich verändert, lebten vor 50 Jahren noch 2/3 aller österreichischen Familien, bestehend aus Vater und Mutter in ehelicher Beziehung mit Kind, in einer prototypischen Kernfamilie, so hat sich diese bis zum derzeitigen Zeitpunkt wesentl...
Written by Wolfgang Holzinger on 09 Dezember 2019
Heizung klein
Richtig entlüften! Ihr Heizkörper bleibt kalt oder macht sogar seltsame Geräusche? Dann sollten Sie Ihre Heizung (Heizkörper) entlüften. In der Heizung sammelt sich Luft und durch diesen Umstand wird das Wasser nicht warm. Hier hilft dann nur eine Methode: Entlüften. Durch den hydraulischen Abgleich entweicht Luft aus der Heizung. Die Heizung ist nun frei von der Luft und die Heizkörper kö...
Written by Wolfgang Holzinger on 04 Dezember 2019
1f19a011 ac20 4848 9734 d63546a1c6f0
Die Österreichische Nationalbank (OeNB) warnt angesichts der weiter steigenden Wohnimmobilienpreise vor einer Überhitzung des Marktes. Die Notenbank will nun prüfen, ob Aufsichtsmaßnahmen erforderlich sind.Die Österreichische Nationalbank (OeNB) warnt in ihrem aktuellen Financial Stability Report vor den wachsenden Herausforderungen für die Finanzmarktstabilität aufgrund des Niedrigzinsumfe...
Written by Wolfgang Holzinger on 25 November 2019
KI
In Zeiten der Digitalisierung nimmt die Informationsdichte immer mehr zu. Software-Lösungen, die die Fähigkeit besitzen selbstständig dazuzulernen, können Menschen dabei helfen, Herr über die Datenflut zu werden und viele Arbeitsschritte effizienter zu gestalten. Bei uns hat die Künstliche Intelligenz (KI) bereits Eingang gefunden. Intelligente Technologien, die große Datenmengen selbststä...
Written by Wolfgang Holzinger on 18 November 2019
Model 1000 Blower Door
Die Belastung der Umwelt infolge der Gebäudebeheizung und der damit verbundenen CO2-Emission hat dazu geführt, dass massive Anstrengungen unternommen werden, den Heizenergieverbrauch zu senken. Wesentliches Augenmerk lag dabei bislang auf einer verbesserten Wärmedämmung von Gebäuden. Die Luftdichtheit der Gebäudehülle gewinnt mit steigendem Dämmniveau zunehmend an Bedeutung. Bei einem ents...
Written by Wolfgang Holzinger on 13 November 2019
billionphotos 923250
Eine Entscheidung fürs Leben … … trifft, wer zwischen Kauf und Miete einer Immobilie wählen muss. Wo wollen Sie morgen wohnen? Das Wertsteigerungspotenzial einer Immobilie, so der Volksmund, ist wegen der begrenzten Grundstücks-Ressourcen unerschöpflich. So ganz stimmt das natürlich nicht. Nur wenn die Zahl der potenziellen Immobilien-Nachfrager steigt oder zumindest nicht abnimmt, geht d...
Written by Wolfgang Holzinger on 06 November 2019
Miete Haus
Studie bestätigt: Eigene vier Wände sinnvolle Vorsogestrategie für das Alter. Die individuelle Eigenvorsorge wird in der Frage der finanziellen Absicherung des Lebensabends in Zukunft eine zentrale Rolle spielen, da die Verschiebung der Alterspyramide die öffentlichen Haushalte massiv beanspruchen wird.Damit kommt der Frage, wie der Einzelne sicher und sinnvoll für den dritten Lebensabschnitt...
Written by Wolfgang Holzinger on 04 November 2019
Immocard
Wolfgang Holzinger sagt: Immobiliencard ist unverzichtbar! Seit 2011 gibt es in Österreich mit der Immobiliencard einen freiwilligen Berufsausweis für Immobilientreuhänder. Makler, Immobilienverwalter und Bauträger können sich damit vor dem Endkunden als seriöse Anbieter ausweisen. Ing. Wolfgang Holzinger GF der Immoomnis - Dank der Immobiliencard können sich Endkunden sicher sein, dass sie...
Written by Wolfgang Holzinger on 30 Oktober 2019
WH
„Immoomnis sagt“Immobilien unbedingt richtig fotografierenDass ein Bild mehr als tausend Worte sagt, ist altbekannt. Trotzdem wird die Wirkung von Immobilien-Fotos oft unterschätzt. Dabei ist das Fotografieren von Immobilien nicht nur Profis vorbehalten.Bei der der Immobiliensuche im Internet kann eine Vielzahl von Angeboten innerhalb weniger Minuten durchforstet werden. Aussagekräftig bebil...
Written by Wolfgang Holzinger on 30 Oktober 2019
Immobilienbewertung: Was ist mein Haus wert?
Ein guter Preis ist entscheidend für einen erfolgreichen Immobilienverkauf. Das Problem: Oftmals weichen die Preisvorstellungen des Verkäufers vom Marktwert ab. Ist der Verkaufspreis zu hoch, finden Sie keine Kaufinteressenten. Ist er zu niedrig, verlieren Sie Geld. Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten der Immobilienbewertung es gibt und wer sie durchführt.Immobilienwert ermitteln: Diese Kri...
Written by Wolfgang Holzinger on 30 Oktober 2019
Bevölkerung
Es gibt zwar weiter ein Wachstum, dieses hat sich aber deutlich verlangsamt. 2017 stieg die Einwohnerzahl Österreichs noch um 0,56 Prozent an. 8.859.992 Menschen haben mit dem Stichtag 1. Jänner 2019 in Österreich gelebt, und damit um 0,43 Prozent oder 37.725 Personen mehr als am 1. Jänner 2018. Das geht aus vorläufigen Zahlen der Statistik Austria hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurd...
Written by Wolfgang Holzinger on 30 Oktober 2019
EA
Das „Gebäude-Pickerl“ für Alt- und Neubau! Ähnlich wie beim Auto der Typenschein, gibt es auch für Häuser ein offizielles Dokument mit allen wichtigen Gebäude- und Eigentümerdaten: Der Energieausweis:Sein Herzstück ist die Energiekennzahl. Sie gibt an, wie hoch der Wärmebedarf pro Quadratmeter Fläche und Jahr ist. Nur mit dieser einen Zahl kann das Wärmeverhalten des Gebäudes darge...
Deutliche Verteuerung – Häuser kosten um 31 Prozent mehr, also vor fünf Jahren.
Im Durchschnitt kostet ein Einfamilienhaus 248.689 Euro und damit um 31 Prozent mehr, als noch vor fünf Jahren. Spitzenreiter ist Kitzbühel, hier zahlt man im Schnitt 1,2 Millionen Euro. Einfamilienhäuser in Österreich haben sich gegenüber dem Vorjahr um 5 Prozent verteuert laut Immo-Berater RE/MAX. Im Schnitt kostet ein Haus in Kitzbühel knapp 1,2 Millionen, was nahezu für alle Normalbürg...
Written by Wolfgang Holzinger on 16 Januar 2019
Grundstückserwerb
Achtenswertes beim Erwerb von unbebauten Liegenschaften 1.1.1 Raumordnung und Flächenwidmungsplan Die Raumordnung beinhaltet die Planung der Landesregierung für das gesamte Landesgebiet unter Berücksichtigung der übergeordneten Planung des Bundes sowie der benachbarten Bundesländer, sowie der Erkenntnis das der zur Verfügung stehende Lebensraum von der Bevölkerung unter Berücksichtigung de...
Written by Wolfgang Holzinger on 16 Januar 2019
Das Grundbuch
Was sind die wesentlichen Züge des Grundbuches und kurze historische Entwicklung Das GrundbuchDie Festschreibung und Aufzeichnung von Besitz und Rechten an Liegenschaften hat bereits eine lange Tradition. Waren ursprünglich aus der Antike Steuerkataster bekannt wurden später im Mittelalter bei Übertragungen oder Erwerb von Liegenschaften bzw. Übereignungen in Traditionscodices festgehalten d....